Montag, 31. Oktober 2016

Buch

Dieses mal habe ich weder gehäkelt, noch gestickt. Ich poste hier mal aus einem anderen Grund. Mein Kinderbuch ist jetzt unter dem Pseudonym Victoria Fray 
Jetzt als Taschenbuch / Paperback. 
Karlo, die Krähe: Die lustigen Abenteuer einer jungen Krähe

Genau das Richtige um Kindern etwas vorzulesen, oder als Geschenk.
 Ich wünsche euch viel Lesespaß

Dienstag, 25. Oktober 2016

Für die kältere Jahreszeit

Natürlich war ich seit dem letzten Projekt nicht untätig.
Diese mal waren es Kleinigkeiten, die aber genau so viel Freude machten.
Ich hatte noch dünnes Baumwollgarn liegen von dem ich nicht so recht wusste, was ich damit anfangen sollte. Jetzt habe ich 2 Sterne daraus gehäkelt, die vielseitig verwendbar sind.

Durchmesser ca. 31 cm
Man kann sie wie hier in eine Schale legen, sie als Deckchen verwenden, oder auch zB in ein Brotkörchen tun. 

Durchmesser ca. 40cm
 Aus gleiche Muster habe ich für diesen roten Stern verwendet.  Er ist nur etwas größen und das Garn etwas fester.  Wunderbar als Tischdekoration geeignet.  Als Deckchen, Untersetzer für eine Schale oder einen Weihnachtsstern. Je nach Geschmack, vielseitig verwendbar.  

Es ist natürlich alles zu haben. Die Links schreibe ich maö glaich mit dabei. 

Samstag, 15. Oktober 2016

Rosa Babydecke

In letzter Zeit war mal wieder das Stricken angesagt.
Zuerst kamen die Sachen für die Enkel. Das Päckchen ist längst in Oxford angekommen und sowohl Mütze und auch Pullover werden schon getragen. Es kam also genau zur richtigen Zeit an.
Diese süße Babydecke hatte ich schon immer im Kopf und dann muss man es einfach tun.
Hier ist sie nun 
 Aus zart, rosa Babywolle gestrickt

In einem wunderschönen Ajourmuster  
 
 Mit einer weichen Kante, damit nicht drückt. 
Größe: 50 x 75 cm
Ganau richtig für süße, kleine Mädchen
Diese Decke kann man kaufen bei 
 
Ihr könnt mir aber auch einfach eine Nachricht schicken.

Dienstag, 4. Oktober 2016

Winterstrick

Jetzt herbstet es ja wirklich und und die kühlere Jahreszeit ist da.
Regen und Wind haben uns erreicht und die Heizung lief bei mir auch schon.
Es ist abends doch schon ziemlich frisch.
Genau das richtige Wetter um es sich Zuhause gemütlich zu machen und zu stricken..
Also habe ich mich für meine beiden Enkel mal kräftig ins Zeug gelegt,
damit die beiden einen kuschelig warmen Winter bekommen.
Für Sophia eine Erdbeermütze

Ich liebe diese Mützen  Die Basis habe ich HIER gefunden.  
Um die Ohrenklappen mit Bänder anzustricken braucht man nicht viel Fantasie
Wisst ihr übrigens wie man die Bänder strickt. Es ist so einfach dass man von alleine kaum auf die Idee kommt HIER 
Die hellen Kerne habe ich aufgestickt. Das benötigte allerdings einwenig Geduld.
 Dann für Andrew einen Aranpullover.

Auch der war nicht ganz einfach. 
Das stricken hat mir keine Schwierigkeiten bereitet, aber die verschiedenen Muster haben alle eine andere 
Größe und Höhe. 

Also heißt es aufpassen, dass ich mich mit den Reihen nicht verzählt. 
Aber wie ihr seht, hat es sich gelohnt.  Das Muster ist von DROPS
Jetzt muss ich beides nur noch in ein Päckchen packen und dieses zur Post bringen.
In einer Woche, wird es hoffentlich in Oxford sein.