Samstag, 21. Mai 2016

Schultertuch "Abingdon"

Inzwischen ist der Alltag wieder eingekehrt. Die Reise nach Oxford ist eine nette Erinnerung und die kleine Sophia ist ein Stück gewachsen. Die Mama schickt mir fleißig Bilder.
Bei mir ist nicht gerade die Arbeitswut, aber die Handarbeitswut zurück. Ich habe einige angefangen Sachen liegen, die ich jetzt plötzlich unbedingt fertig machen will.
So zum Beispielen dieses wirklich schöne Dreiecktuch.
 Es ist ganz luftig-leicht und doch wärmend. Die Wolle habe ich in der Nähe von Oxford, in Abingdon gekauft. Während wir auf die Ankunft der kleine Sophia warteten, war es eine wunderschöne Beschäftigung an dem Schultertuch zu arbeiten. 
Hier sieht man sehr schön den Zackenrand mit dem ich es eingefasst habe. 

 Und hier, der Anfang und das Muster.
Gehäkelt ist es aus weicher Sockenwolle mit der Nadelstärke 4
Wer es haben möchte, kann es in meinem Oneline Shop My Lovely Corner und natürlich bei DaWanda erwerben.
Ich habe es - Dreiecktuch " Abingdon" - genannt. Auch dieses Kind musste einen Namen haben.
Liebe Grüße
Elsbeth

Kommentare:

Marlies hat gesagt…

Wunderschön ist dieses Tuch
.liebe Grüsse Marlies

Monika Ventura (etna2000) hat gesagt…

Auch wenn braun nicht gerade "meine" Farbe ist, finde ich das Tuch doch wirklich schön, und außerdem liebe ich geradezu große Tücher, wo man sich so richtig schön drin einwickeln kann............

Baci, Monika

Meine Welt hat gesagt…

Es ist grau mit einem leichten grünstich, liebe Monika

Meine Welt hat gesagt…

Es ist grau mit einem leichten grünstich, liebe Monika

Sadie´sGedankenfülle hat gesagt…

Liebe Elsberh,
wunderschön dieser Umhang, gefällt mir sehr, ich hätte
auch gedacht, dass die Farbe eher grau ist,
passt überall finde ich.
So etwas kann man immer wieder gut gebrauchen.
Lg und einen schönen Tag.
Sadie

Waltraud Mayer hat gesagt…

Liebe Elisabeth, du machst wunderschöne Handarbeiten. Das Schultertuch ist toll. Liebe Grüße aus Wien.