Dienstag, 3. November 2015

Streifen für die kalte Zeit

Eine neue Granny Decke ist entstanden. 
 Diesesmal mit Streifen.

  und einen bunten Rand mit Mäusezähnchen. 
So sieht sie ausgebreitet aus ca. 140 x 110 cm
Zu finden ist auch bei eBay  und in meinem Shop My Lovely Corner
  Liebe Grüße

Elsbeth
Masche für Masch



Samstag, 12. September 2015

Babydecke

Weil Decken häkeln süchtig macht, habe ich noch eine Kinder, oder Babydecke gehäkelt. Ihr könnt sie in meinem Shop finden
und auch bei eBay



Die Decke ist in einem blassen Gelb gehäkelt.
Der Bogenrand ist Moosgrün


Vier aufgehäkelte Blüten geben der Decke ein spielerische Note und sind wie das Tüpfelchen auf den i 
Maße ca. 70 x 85 cm
Preis 35 Euro

Ich denek, dass ich jetzt mit dem Häkeln von Decken eine Pause machen werde, auch wenn es mich in den Fingern juckt. 
Es gibt so viel angefangen Sachen (UFOs) die fetiggestellt werden müssen. 

Sonntag, 16. August 2015

Granny Hexagon

Heute hat das Wetter abgekühlt, der Himmel ist so grau und es regnet. Da kommt gleich die Stimmung auf mal wieder eine warme, gemütliche Decke zu zeigen.
Schön bunt ist sie und ich könnte sie ständig ansehen. 


Sie ist einwenig anders gearbeitet als die übrigen. Keine Vier- sondern Sechsecke. dadurch hat die Decke auch eine ganz andere Form. 
ca.150 x90 cm
Schön und außergewöhnlich

Wie die übrigen Decken auch, ist sie auf ebay   
und bei  DaWanda haben. Schaut doch mal rein. 
Liebe Grüße
Elsbeth

Mittwoch, 12. August 2015

Windlichter

Heute habe ich etwas ganz anderes als sonst.
Nicht aus Wolle oder Garn.
Ich habe ein paar Windlichter hergestellt. 
Man braucht zugegeben etwas Geduld , aber dafür habe ich auch mein individuelles Windlicht ;-)
Ich habe diese Windlichter schön öfter gebastelt und sie je nach Jahreszeit beklebt. 
Im Altenheim, in dem ich einmal gearbeitet habe, mochte man sie immer sehr und habe bei jedem Fest die Tische damit geschmückt. Auch habe ich dort  so einige verschenkt. Jetzt hatte ich Lust sie noch einmal zu herzustellen und sie mit passenden Sommerblüten zu zeigen.
Schaut doch mal bei DaWanda nach. Dort sind sie einzeln zu sehen 
Liebe Grüße
Elsbeth

Montag, 10. August 2015

Traumfänger / Fensterschmuck

Über den Sommer können wir uns in diesem Jahr eigentlich nicht beklagen.
Ich fand ihn bis jetzt ganz schöne und ab und zu ein kühler Tag dazwischen, sorgt dafür, dass die Stadt sich nicht so aufheizt.
Trotzdem war in in den letzen Tagen zu warm Wolle in die Hand zu nehmen.
Mit Häkelgarn ging es schon leichter und so habe ich ein Deckchen gehäkelt, es in einen Ring gespannt, den Ring mit Schleifenband umwickelt und fertig war ein spitzenmäßiger Traumfänger.
Durchmesser 19 cm
 
Liebe Grüße
Elsbeth

Mittwoch, 15. Juli 2015

Ganz in weiß...

Ich bin im Granny-Square-Fieber. 
Und weil es nicht immer nur bunt sein muss, habe ich eine in weiß gehäkelt.
Dieses Mal sind die Squares nicht so klein wie die bei der bunten Decke. 

 Dafür sind die Squares aber auch ein bisschen größer.
 Und das ist der Rand. So ganz einfach glatt mochte ich ihn doch nicht lassen.
So sieht sie in voller länge aus 
Die Maße sind ca. 110 x 160 cm
So zusammenfefaltet siehst man wie kuschelig weich sie ist.
Diese wirklich romantisch aussehnde Decke ist nun bei eBay und bei DaWanda zu sehen.
Liebe Grüße
Elsbeth

Samstag, 20. Juni 2015

Eine ganz bunte

Wieder ist eine Decke fertig geworden!

Vor ein paar Tagen realisierte ich, wie viele Squares ich so nebenbei gehäkelt habe und darum habe sie jetzt zu einer Decke zusammengenäht.

Irgendwie ist es doch bei diesem kühlen Sommeranfang genau das Richtige


 Die Farben sind nicht geordbet. Darum mach sie auch einen so fröhlichen Eindruck

 Umrandet habe ich sie mit moosgrünen Bögen

Größe ca.80x105cm

Material Wolle-Arcyl-Gemisch

Nadelstärke 4
Finden könnt ihr die Decke inmeinem DaWandaShop
oder bei ebay

Donnerstag, 11. Juni 2015

It´s Tea Time - Needles and Natter

Wie ihr aus meinem Blog Meine Welt ersehen könnt, war ich in Oxford und habe dort meineTochter mit ihrer kleinen Familie besucht.
England ist Handarbeitshimmel und was hier erst vor kurzer Zeit modern wurde existiert dort schon sehr lang.
Es gibt Strick- und Häkelgruppen in Cafe´s.
In Ablingdon  gibt es Rosie's Tea Room. Wir habe dort köstlichen Tee getrunken und  Sandwich gegessen.
Dort fand ich dieses Schild
und neben meinem Sessel, der vor einem Kamin stand, entdeckte ich einen Wollkorb und Stricknadeln. Einmal in der Woche kann man dorthin zum Stricken kommen und die erste Tasse Tee geht auf Kosten des Hauses.Wie schade, dass ich mein Strickzeug nicht dabei hatte.
Viel konnte ich im Urlaub nicht machen. Aber ein paar Untersetzer habe ich gehäkelt.
Sie sind aus dicker Baumwolle  -20 cm Durchmesser- und man kann alles mögliche darauf stellen. 
Angefangen von Tee- oder Kaffeekannen, Tellerchen und Blumenvasen bis zu kleinen Töpfen

Diese Untersetzer findet ihr auch in meinem DaWanda Shop 
Liebe Grüße
Elsbeth


Mittwoch, 6. Mai 2015

Frühlingskranz

Der Frühlingsblütenkranz ist fertig gehäkelt und als Geschenk für einen lieben Menschen gedacht.
Ein bisschen Geduldsarbeit war das aufnähen der Blüten schon, doch es hat sich gelohnt.
 Gehäkelt mit Nadel 3  
Kranzdurchmesser 22cm
Im Frühling sind die hellen Farben vorherrschend
 Mein Wohnzimmertisch war in der vergangenen Wochen ganz in Rosa.
Jetzt überlege ich einen Sommerkranz mit kräftigeren Farben zu machen.
 Und natürlich möchte ich noch eine Decke häkeln und... und... und..
Es gibt so viel zu tun.
 Liebe Grüße
Elsbeth

Sonntag, 26. April 2015

Granny-Square-Decke

Endlich kann ich mal wieder etwas fertiges vorweisen. Die Granny Square Decke ist fertige.
Drei Monate Arbeit haben sich, wie ich finde, gelohnt. Für das Zusammennähen habe ich fast eine Woche gebraucht und für den Rand noch einmal zwei Tage. Da kam das schlechte Wetter an diesem Wochenende gerade recht. Aber ich finde, dass sie jetzt wirklich toll aussieht.

 Die nächste Decke plane ich schon. Ach... wenn ich nicht auch noch so vieles Andere machen möchte. 
 130 x 190 cm

Liebe Grüße
Elsbeth

Donnerstag, 16. April 2015

Meine Granny Decke macht Fortschritte. 266 Teile werden jetzt aneinander genäht.
Danach kommt noch das umhäkeln der Decke.


Für den Blumenring sind noch ein paar bunte Wollknäuele bei mir eingetroffen. 

Vorgestern war ich im Parkt um ein bisschen Sonnte zu tanken,  und weil ich nicht so herumsitzen wollte, habe ich mir etwas zu stricken mitgenommen. Damit ist man ja wirklich nie allein.
Eine älter Dame schlurft heran:
Sie stricken?
Ja.
Ich habe auch mal gestickt.
Nächte Frau bleibst stehen;
Was wird das denn?
Das wird ein Schal.
Der ist für jetzt aber zu warm.
Das ging eine ganze weile so weiter. bis zum Schluss sich ein Kind neben mich setzt.Sie pflanzte sich mehr neben mich:
Meine Mama strickt auch.
Schön. Strickt sie auch ab und zu etwas für dich?
Sie kann auch spinnen.
Okay, das kann ich nicht. Höchsten ab und zu etwas mental.

Samstag, 14. März 2015

Blütenkranz

Die Granny Decke muss noch ein kleines Bisschen warten. Mir ist das Wollweiß mal wieder ausgegangen und ich weiß noch nicht, wann ich es nachkaufen kann. Vielleicht geht es in ein bis zwei Wochen weiter.
Aber das bedeutet ja nicht, dass man bis dahin nichts tun. Wolreste gibt es mehr als genug.

Eine Styropurkranz habe ich auch. Also häkle ich zwischendurch Blümchen bis ich einen Blütenkranz beisammen habe. 
Den Kranz habe ich, wie ihr sehr mit Moosgrün umhäkelt . Die Blumen reichen aber bei weitem noch nicht aus. dazu brauch ich sicher noch drei Mal so viel.
Liebe Grüße
Elsbeth

Dienstag, 17. Februar 2015

Wollrausch

Wenn auch die ersten Frühlingsboten im Garten zu sehen sind, so zeigt der Winter sich noch immer von der grauen Seite.
Heute war es neblig und kein einziger Sonnenstrahl war zu sehen. Die Bäume sind noch kahl, die Stadt wirkt grau, so wie der Himmel.
Damit die Stimmung nicht ebenfalls grau wird muss man was tun. 
Was gibt es dann Besseres als mit bunter Wolle lustigen GrannySquare´s zu häkeln ?

 Für die Decke habe ich bis jetzt 96 fertig gehäkelt. Mir fehlen also "nur noch" 167  :-)
In meiner Wollecke habe ich auch mal etwas aufgeräumt und habe ein paar Ecken gefunden die ich mit etwas dünnerer Wolle gehäkelt hatte. 
 Daraus habe ich ein Deckchen gemacht, das man wie hier in eine Obstschale, oder auch ins Brotkörbchen legen kann.
Liebe Grüße
Elsbeth

Mittwoch, 4. Februar 2015

Cordula und Sterne

Februar, der Winter zieht sich in die Länge.
Jetzt heißt es nur noch abwarten, Kaffee trinken und handarbeiten.
Was soll man auch sonst tun?
Ich habe in meiner Restekiste gewühlt.
Dabei herausgekommen  ist dies:
Cordula, das verrückte Huhn.
 
 
Aber ein paar Wintersterne gibt es auch noch.
 
Eines habe ich auf eine Karte geklebt und zu  einer kranken Freundin geschickt.
Ich hoffe, dass sie sich darüber freut und die Freude ein klein wenig zur Genesung beiträgt.
Na... und mich würde es natürlich auch freuen.

Samstag, 24. Januar 2015

Alles Ist / In Weiß

Hier in Düsseldorf hat es zum ersten Mal geschneit.
Dabei dachte ich schon, dass es mit dem Winter nichts mehr wird. 
Dabei kann man sich es Zuhause so richtig gemütlich machen und handarbeiten.
Weil ich nicht immer nur kleine Vierecke für die GarannyDecke häkeln wollte, denn man braucht ja auch etwas Abwechslung, habe ich eine Flietarbeit begonnen. 

Das Muster eignet sich eigentlich dazu in einen Ring gespannt zu werden, denn man dann ins Fenster hängen kann.
 Das Garn, das ich hatte war dafür aber nicht fein genug und die Nadel den entsprechend zu dick.
Also ist daraus ein Deckchen entstanden.

Samstag, 10. Januar 2015

Häkeln in der Weihnachtszeit

Weihnachten und Silvester sind vorbei und es war eigentlich keine besinnliche Zeit. Nöö... muss auch nicht sein. Bei uns geht es an diesen Tagen immer etwas turbulent und fröhlich zu. An diesen Tagen ist immer lieber Besuch da.
Zum Handarbeiten bleibt nicht viel Zeit. Aber TochterSandra hat sich eine Granny Square Decke ausgesucht die ich ihr häkeln soll.

Abends beim fernsehen und einem Glas Wein lassen sich die kleinen Vierecke wunderbar häkeln.
Nebenher habe ich auch noch ein bisschen an einem Loop gestrickt.
Hier ist also die Ausbeute der vergangen Tage.