Mittwoch, 26. Juni 2013

Lieseln

 Jetzt habe ich zum ersten Mal gelieselt.
Kleine Papierstückchen ausgeschnitten, den Stoff drumherum gelegt und die einzelnen Teile aneinander genäht.  Es ist, als wenn man quiltet, nur man näht alles mit der Hand.
Ich habe also meinen ersten Versuch gestartet und es macht Freude zu sehen, wie aus dem anfänglichen Chaos etwas entsteht.
Was ich aus diesem Stück machen werde, weiß ich jetzt noch nicht.
Ich werde mir aber irgendwann ein hübsches Projekt suchen, das ich dann nähen werde.

Samstag, 22. Juni 2013

Wieder zurück

Jetzt bin ich schon zwei Wochen aus Irland zurück und der Alltag ist noch immer nicht so richtig bei mir eingekehrt. Gedanklich bin ich noch bei der wunder wundervollen  
Hochzeit und den Erlebnissen dort.
Meinem Enkel Andrew passen Pullover und die Jacke. Sie sind wie beabsichtigt etwas reichlich, so dass er, wenn der Herbst kommt, noch nicht wieder herausgewachsen ist.



Ich habe mir heute aus Baumwollreste ein paar Topfllappen gehäkelt.
Aus einem seltsamen Grund verschwinden diese immerwieder bei mir, so wie bei Anderen die Socken