Sonntag, 30. September 2012

Einkaufen und Herz / Shopping and heart

Gestern, beim herrlichsten Sonnenschein, bin ich durch die Stadt gelaufen und war auf Beutezug.
Ein paar Postkarten und ein Buch mussten sein. Etwas senffarbenes Stickgarn um die Häuserzeile weiter sticken zu können auch.
Meine Hauptquelle für Handarbeiten ist hier in Düsseldorf Karstadt. Leider sind die nochimmer in den Umbauarbeiten und nochimmer  nicht voll sortiert. Das rote Garn für das Mustertuch war nicht mehr da. Also bin ich zum nächsten Geschäft, das aber  nur ein Döckchen davon hatte und dann zum nächsten und zum nächsten... Zum Schluss hatte ich sechs von dem Rot *20 zusammen. Ich kann also schon einmal weiter machen. Aber es hat mich den ganzen Nachmittag gekostet.

Dann habe ich etwas Spitze mitgebracht und habe das Herz, dass ich einmal gestickt habe, damit umrandet. So sieht es jetzt aus.
Yesterday, in glorious sunshine, I walked through the city and was on the prowl.
I bought also some mustard-colored embroidery thread for the row of houses which I embroider. My main shop for handicrafts here in Dusseldorf is Karstadt. Unfortunately, there are still in the rebuilding work and still not fully sorted. The red yarn for the sampler was no longer there.So I went to the next shop, but there was only one skein of it and I went to the the next and the next... Finally, I had six of the red *20 together. So I can keep going on. But it took me the whole afternoon. Then I brought some lace.
for the heart that I hadve once stitched. So it looks now
von hinten



Keine Kommentare: