Freitag, 11. Februar 2011

Lavendelkissen

Meine Tochter Sandra ist aus Schottland angereist. Sie hat in ihrem Garten Lavendel stehen und wollte diese kleinen Säckchen haben, in die man die die Blüten  füllen kann. Natürlich muss es was schönes sein und so hat sie sich Material zum besticken gekauft.
 Sie möchte aber diese Säckchen fertig mit nach Hause nehmen, also fingen wir beide an zu sticken und haben in 2  1/2 Tagen jeder eins fertig bekommen. Jetzt tun mir die Finder weh und ich sehr bald Kreise vor meinen Aufgen. Es war so schwierig, weil die Kreuzstiche so winzig-klein waren. Das Ergebnis ist ganz gut geworden. Hier ist mein Anteil an dieser Arbeit.  

Keine Kommentare: