Donnerstag, 28. Oktober 2010

Puppen- Trachtenpullover

So nebenbei stricke ich immer eine Kleinigkeit. Das läuft neben den größeren Projekten einher. Heute habe ich aus Reste mal wieder einen Puppenpullover fertiggestellt.  Er ist aus grauer Sockenwolle im Schachbrettmuster. Damit es nicht so eintönig aussieht, habe ich drei bunte Streifen hineingearbeitet und eine Applikation mit Edelweiß und Trachtenhut darauf befestige
Er ist auch HIER zu finden

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Socken


Ich bin keine wirkliche Sockenstrickerin, Das Stricken von Socken läuft bei mir so zwischendurch. Wenn Das eine Projekt fertig ist und das andere noch nicht angefangen hat. Oder wenn ich so wenig Wolle habe, dassnur ein paar Socken damit fertig bekomme. Darum dauert es auch immer lange, bis ich mal wieder welche zeigen kann. Heute habe ich die letzten Maschen an diesem paar gestrickt.
Größe 42 mit verstärkter Ferse.

Samstag, 16. Oktober 2010

Kürbisse / Pumpkins

Ganz zwischendurch habe ich noch drei Kürbisse gehäkelt, ganz im Shabby Chic Stil. An dem größeren habe ich noch ein Blatt befestigt.


Morgen werde ich sie als ein Geschenk weiterreichen.
Irgendwie fällt mir diesesmal das Hergeben nicht ganz leicht.
Wolle habe ich noch genug, also werde ich sie mir noch einmal häkeln

Montag, 11. Oktober 2010

Mohairjacke


Dezember 2008 hatte ich die ersten Maschen angeschlagen. Ich muss gestehen dass ich sehr schnell die Freude am Stricken verlor.
Die Wolle war mir zu flusig, die Nadelstärke 5 fand ich zu unhandlich. Im Sommer 2009 hatte ich sie jedoch fertig. Und dann...? Oh Schreck... die Armrundungen an den Ärmeln passten nicht richtig. Um es zu ändern war keine Zeit, denn ich bekam für zwei Wochen Gäste. Also landete es als Ufo in meinen Schrank.
 Jetzt habe ich sie wieder herausgeholt und mich ans Werk gemacht.
Das Ribbeln war sehr mühselig. Jedoch es hat sich gelohnt. Es ist eine hübsche, leichte Jacke geworden, mit 6 Knöpfen und durch das Halsbörtchen habe ich ein Seidenband gezogen

Montag, 4. Oktober 2010

Puppenpullover

Von meiner gehäkelten Granny-Decke sind noch immer Reste übrig. Daraus habe ich dann diesen Puppenpullover gestrickt.
Es hat sehr viel Spaß gemacht, denn man sah sehr schnell das Ergebnis der Mühe.
Die Applikation habe ich allerdings kaufen müssen.
Material: 50% Meriniwolle, 50% Polyacryl
Größe: Für Puppengröße ca, 50 cm
Zu sehen ist er auch HIER