Sonntag, 7. Dezember 2008

Ich wünsche allen einen wunderschönen, besinnlichen 2. Advent


Der Weihnachtsmann im Postamt

Die Beamten bei der Post öffnen einen Brief, der an den "Weihnachtsmann" adressiert ist. Eine Beamtin beginnt zu lesen...

"Lieber Weihnachtsmann. Ich bin 10 Jahre alt und Vollwaise. Hier im Heim bekommen immer alle Kinder Geschenke, nur ich nicht. Ich wünsche mir so sehr einen Füller, eine Mappe und ein Lineal."

Die Kollegen sind sehr gerührt und sammeln für das Waisenkind. Leider reicht es nur für einen Füller und eine Mappe.

Nach 3 Wochen kommt wieder ein Brief vom selben Absender. Sofort öffnet einer den Brief und beginnt laut zu lesen:

"Lieber Weihnachtsmann! Vielen Dank für die schönen Geschenke! Ich habe mich sehr gefreut! Leider hat das Lineal gefehlt, das haben bestimmt wieder diese Gauner vom Postamt geklaut!"




Kommentare:

Strickfee-Pe hat gesagt…

Liebe Elsbeth,
ich liebe deine kleinen und großen Geschichten. Ich hoffe, du hattest einen schönen 2. Advent.

LG, Petra

Schnulli hat gesagt…

Genial.
Diese kleine Geschichte hat mir unheimlich Spaß gemacht.
Hab lieben Dank

Leeve Jrööß
Schnulli

Meine Welt hat gesagt…

Danke für dein Kompliment. Ich freue mich, dass euch meine Geschichten gefallen.
In dem Fall von "Der Weihnachsmann im Postamt", muss ich aber sagen, dass es nicht aus meiner Feder Stammt.
Der Verfasser ist mir unbekannt, aber ich fand die Geschichte so schön, dass ich sie in den Blog gesetzt habe.