Mittwoch, 31. Dezember 2008

Allen Lesern ein frohes, neues Jahr

Ich wuensche allen Lesern, ein frohes neues Jahr, Gesundheit und Erfolg. Dass ihr den Kopf voller Ideen habt und immer eure Lieblingswolle auf der Nadel.
Ich danke euch fuer die vielen, lieben Kommentare, Anregungen und Aufmunterrungen und wuensche mir fuer das kommende Jahr, dass es so weitergeht.



Samstag, 20. Dezember 2008

Gute Wünsche zum 4. Advent

Ich wünsche allen eine schönen, vierten Advent, voller Vorfreude und Erwartungen

Donnerstag, 18. Dezember 2008

Angestrickt

Vorgestern und gestern habe ich an meinem Schal gearbeitet. Eigentlich wollte ich erst die braune Jacke fertig haben, bei der dunklen Wolle sind die Augen doch machmal sehr angestengt. Man ist eben doch nicht mehr die Jüngste.
Außerdem möchte ich den Schal mit in Urlaub nehmen. Da muss ich dann immer nur geradeaus stricken und kann mich dabei wunderbar mit meinen Kindern und deren Gäste unterhalten.
Das Garn ist aus Steffi's Wollzauber, Das Muster nennt sich: Upstairs

Montag, 15. Dezember 2008

Alles wird Gut

Heute war ein wunderbarer Tag, denn heute konnte ich ausruhe. Naja, ich habe die Grippe, aber trotzdem, es war wunderbar.
Lange habe ich geschlafen und dann gemütlich gefrühstückt. Vormittags habe ich mich so langsam aufgerafft und bin die Treppe hinunter gestiegen um zu sehen ob ich Post habe, und siehe da, es war Post von Petra da.
Sie weiß, dass ich im Moment beruflich ein bisschen genervt bin und hat mir,
zum Trost, einen Handschmeichler geschickt.
DANKE liebe Lavendelpetra!!!!
Nachmittag bin ich noch -ganz gemütlich - zum Einkaufen gefahren. Nur noch ein
Geschenk besorgen - und da ist es wieder passiert. Ich kann es nicht lassen! Da lag
im Regal wieder so einen wundervolle, bunte Sockenwolle, lächelte mich an und rief: "Nimm mich mit!" Da kann man doch schlecht nein sagen, oder?
Ich dachte mir, ich könnte mal mit ihr dieses Patchworkstricken versuchen.
Auf dem Heimweg ist mit eingefallen, dass sie sich auch gut als Schal machen würde.
Dabei habe ich schon so viel Zuhause liegen, dass ich erst fertig machen muss.
Was es nun werden soll? Ich kann es mir ja noch reiflich überlegen.Aber schaut doch mal. Ist sie nicht schön? Und auch dieser tröstende Handschmeichler.
Vielleicht mache ich ja aus der Wolle eine "Alles wird Gut - Socken-Schal-Decke

Sonntag, 14. Dezember 2008

Ich wünsche allen einen frohen 3. Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt
und manche Tanne ahnt wie balde
sie fromm und lichterheilig wird;
und lauscht hinaus. Den weissen Wegen
streckt sie die Zweige hin - bereit
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.
Rainer Maria Rilke (1875-1926)
R75-1926)

Angestrickt

Ist es doch an der Zeit, dass ich mal wieder etwas in meinen Blog setzte. Dieser wurde durch zu viel Arbeit in der Vorweihnachtszeit sträflich vernachlässigt.
Schon vor einiger Zeit habe ich angefangen mir eine Jacke zu stricken. Jedoch, auch diese Arbeit musste immerwieder liegenbleiben.
Jetzt hoffe ich mich wieder mehr meinen Handarbeiten widmen zu können,
denn das Berufsleben wird ruhiger und Advent- und Weihnachtfeiern liegen hinter mir.
Wolle:Schoeller "Elfin" , Moher/Polyacryl, Nadelstärke 5,

Sonntag, 7. Dezember 2008

Ich wünsche allen einen wunderschönen, besinnlichen 2. Advent


Der Weihnachtsmann im Postamt

Die Beamten bei der Post öffnen einen Brief, der an den "Weihnachtsmann" adressiert ist. Eine Beamtin beginnt zu lesen...

"Lieber Weihnachtsmann. Ich bin 10 Jahre alt und Vollwaise. Hier im Heim bekommen immer alle Kinder Geschenke, nur ich nicht. Ich wünsche mir so sehr einen Füller, eine Mappe und ein Lineal."

Die Kollegen sind sehr gerührt und sammeln für das Waisenkind. Leider reicht es nur für einen Füller und eine Mappe.

Nach 3 Wochen kommt wieder ein Brief vom selben Absender. Sofort öffnet einer den Brief und beginnt laut zu lesen:

"Lieber Weihnachtsmann! Vielen Dank für die schönen Geschenke! Ich habe mich sehr gefreut! Leider hat das Lineal gefehlt, das haben bestimmt wieder diese Gauner vom Postamt geklaut!"




Samstag, 6. Dezember 2008

Julianna hat mich mit ihren Schneebällen so erwischt, dass es eine Weile brauchte, bis ich mich ausgebuddelt hatte.
Ich schmeiße ihn jetzt mal weiter an Lisabeth und Mo

Mittwoch, 3. Dezember 2008

Weihnachtsdecke

Weihnachtsdecke

Fertig ist die Weihnachtsdecke. Jetzt muss ich sie nur noch in ein Päckchen packen und meiner Tochter Sandra schicken.
Vor etwa 3 Jehren hatte sie die Decke bei mir liegen lassen. Mit der Bemerkung:
Mama... kannst du die für mich sticken?... ich kann das doch nicht so gut.
Du kannst dir auch Zeit lassen. Ist nicht eilig.
Zeit gelassen habe ich mir ja mehr als genug, aber jetzt ist es soweit.
Jezt kann sie die Decke noch vor Weihnachten auf den Tisch legen