Mittwoch, 17. September 2014

"Around the Wold Blog Hop"

Nicht nur Monika hat Spaß am stöbern in anderen Blogs. Ich liebe es ebenfalls und wie ihr euch denken könnt, hat Monika mich normenird. 
Ich nehme also am "Around the Wold Blog Hop" teil.
Und hier kommt die Beschreiben, damit ihr wisst, was es ist. 
Jeden Montag schreibt ein Blogger irgendwo auf der Welt ein wenig [ber sich,
war er oder sie so macht und auch warum. Dafür sind nur die Frage zu beantworten. 
Und jede Woche versucht der - oder diejenige zwei bis drei neue Blogger zu finden, die Spaß daran haben, etwas über sich zu schreiben. 
Das Ziel ist, neue blogger in der ganzen Welt kennenzulernen. 
Woran arbeite ich gerade?
Das sind gleich mehrere Sachen. Ich sticke an einer Kissenplatte auf dem, wenn sie fertig ist Teetassen zu sehen sind.
Den Anfang könnt ihr schon mal sehen. 
 Dann stricke ich natürlich. Im Moment an einer Jacke in Tweet

Weiter hin suche ich nach einem schönen Muster für eine Kinder-Aranjacke.
Eine Blaubeermütze für meinen Enkel Andrew habe ich gestern fertiggestrickt. Leider existirt davon noch kein Bild. Aber ich werde es nachholen. 
Und was habe ich sonst noch gemacht? 

Ich beschäftige mich natürlich nicht nur Handarbeiten. 
Meine Altäglichkeiten, meine Maleirei, die Reisen und was sonst noch so passiert, schreibe ich im Blog: Meine Welt - leben und malen im zweiten stock 
Ich hoffe, dass ihr mich dort auch einmal besuchen kommt. 
Nebenbei liebe ich es Geschichten zu schreiben die ich von meinem Leben in Irland kenne. Natürlich spinne ich sie ein bisschen weiter und es ist nicht immer genauso abgelaufen... aber so ähnlich. 
Und wenn ihr Interesse an Meditation und meine weiteren, wenn auch nicht immer "tiefschürfenden" Gedankengängen habt, könnt ihr mich HIER  besuchen 

Natürlich werde ich an jemand anderem das Zepter weiterreichen und Blogger suchen die ebenfalls etwas über sich schreiben möchten.

 Wie verläuft bei dir der kreative Prozess
Der verläuft bei mir in Schübe. Ich stürze mich voll und ganz ins Stricken um, nadem ich mich abreagiert habe, festzustellen, dass mir jetzt nach malen ist.  Genauso geht es mit allem Anderen das ich tue.
***
Leider bin ich durch eine Reise zu meiner in Schottland lebende Familie, anschließenden Urlaub in Luxemburg und Besuch den ich gerade habe, Zeitlich durcheinander geraten. Darum kann ich jetzt sofort keinen Namen nennen. aber ich werde mich sofort darum bemühen. Habt also ein klein wenig Geduld.

Freitag, 20. Juni 2014

Wimpeln nach dem Sturm

Es gibt wohl kaum jemanden der nicht gehört hat, dass in Düsseldorf ein Sturm gewütet hat.
Die Stadt ist noch immer mit Aufräumungsarbeiten beschäftigt; meinen Balkon habe ich heute gereinigt.
Und weil gerade alles so schön blitzblank ist, habe ich die Gelegenheit genutzt und die gehäkelten Wimpeln aufgehängt.
So sieht es schon richtig sommerlich aus
.

Samstag, 31. Mai 2014

Blumengirlande



Mir geht so vieles durch den Kopf was ich machen möchte.
Neben den etwas größeren Projekten, die länger dauern, 
arbeite ich zwischendurch an ein paar kleinere.
So hatte ich irgendwo diese Girlande gesehen und sie 
ging mir nicht mehr aus dem Kopf.
Also habe ich zwischendurch ein paar Blümchen gehäkelt,
 sie miteinander verbunden und auch schon aufgehängt.


Montag, 19. Mai 2014

Grüße aus Schottland

Grüße aus Schottland sind heute bei mir angekommen. 
Shetland Ponies in Fair Isle Cardigans

Montag, 12. Mai 2014

Mer et Montagne

 - Mer et Montagne -.
Cross Stitch 44 x 44 cm
Endlich habe ich das Mustertuch fertig. Schön schaut es aus. Viel Geduld hat es auch gebraucht, denn ich habe den rechten äusseren Rand einmal auftrennen müssen und ein zweites Mal sticken müssen. Ich hatte mich im Zählen der Mustersätze vertan und die rechte Seite war dadurch etwas breiter als die linke. Jetzt kann es verpackt und als ein Geschenk nach GB verschickt werden.

Donnerstag, 8. Mai 2014

Fliegenpilz und Deckchen

Ich sticke noch immer an meinem an dem Mustertuch / Sampler. Vor drei Tagen habe ich geglaubt ihn fertig zu haben, aber dann habe ich einen Fehler im Muster entdeckt. Vielleicht wäre es Anderen nicht aufgefallen , aber mir und es wäre schade um die viele Arbeit gewesen die ich mir gemacht habe. Also habe ich ein gutes Stück wieder aufgetrennt. Jetzt stickeich die  misslungenen rechten Rand noch einmal.
Ab und zu brauche ich aber eine Pause und muss etwas anderes tun.
Also habe ich mich mit zwei kleine Häkelarbeiten abgelenkt.
1x 16 cm, 2x 12 cm Durchmesser
Die Deckchen eignen sich auch wunderbar als Untersetzer

Sonntag, 6. April 2014

Hühner

Bald ist Ostern und die ersten bunten Hühne machen sich bereit bunte Eier zu legen